brück.jordan architekten ingenieure Würzburg

Sie besuchen uns auf unserer neuen Homepage, die sich teilweise noch im Aufbau befindet.
Besuchen Sie uns auch auf facebook: https://www.facebook.com/brueckjordan/

Oktober 2020
Die Bauhaus-Universität Weimar stellt in ihrer virtuellen Graduierungsausstellung eine Auswahl herausragender Arbeiten der Absolventen aus.
Mit dabei ist auch die Abschlussarbeit unserer Mitarbeiterin Ronja Maier als Studie über den Umgang mit historischer Bausubstanz am konkreten Beispiel des Würzburger Mozart-Gymnasiums (MOZ).

Auszug aus der Abschlussarbeit von Ronja Maier

September 2020
Neubau für das Heeresmusikkorps in der Balthasar-Neumann-Kaserne Veitshöchheim
Der Baufortschritt liegt im Zeitplan !

im Vordergrund die fast 7m hohen Wände der Probensäle

10. September 2020
Neubau des Kinder- und Jugendhauses im Stadtteil Bergl (Schweinfurt)
Die Stadt Schweinfurt hatte die regionalen Medien eingeladen zur Baustellenbegehung und Information über den Jugentreff Bergl. Baureferent Ralf Brettin und Sozialreferent Jürgen Montag stellten das Bauvorhaben vor und informierten über die mittlerweile erfolgte großzügige Förderzusage des Bayerischen Jugendrings über 585.000 € .
(ein Video-Beitrag der Schweinfurter Nachrichten)

Foto: Schweinfurter Nachrichten

August 2020
Julius-Echter-Schloss Oberschwarzach
Wir freuen uns über den Zuschlag für die Sanierung des Julius-Echter-Schlosses in Markt Oberschwarzach, eine schöne Planungsaufgabe, die uns die nächsten 4-5 Jahr begleiten wird.
Sehen Sie sich den Beitrag zum Tag des offenen Denkmals 2020 an, der in diesem Jahr wegen der Pandemie digital als Video zur Verfügung gestellt wurde.

Juli 2020
Neubau für das Heeresmusikkorps in der Balthasar-Neumann-Kaserne Veitshöchheim
Die ersten Wände stehen !
Nach langer Planungszeit hat die Bauausführung nun endlich im Juni begonnen. Mit der Fa. Riedel-Bau, die die Rohbauarbeiten ausführt, ist ein regionaler und schlagkräftiger Unternehmer beauftragt, der schon zum Jahreswechsel die Rohbauarbeiten abschließen wird.

Die ersten Außenwände des großen Probensaales stehen bereits

Juli 2020
Neubau des Kinder- und Jugendhauses im Stadtteil Bergl (Schweinfurt)
Die Bodenplatte ist armiert, der Beton kann kommen ! Anfang August werden dann bereits Wände und Decken in Holzbauweise aufgerichtet …

Die Bodenplatte ist armiert

Juni 2020   – 2. Preis!  
Wohnen am Forsthaus in Schöllkrippen
Bei dem Relisierungswettbewerb mit freiraumplanerischem Ideenteil in der nordbayerischen Marktgemeinde Schöllkrippen konnten wir mit unserem Team und in Zusammenarbeit mit JOMA landschaftsarchitektur einen überzeugenden 2. Preis erzielen. Weitere Daten und Ergebnisse auch unter wettbewerbe aktuell und competitionline.

2020
wir unterstützen die Aktion Mensch

 

November 2019  UMFIRMIERUNG    brück.jordan
πάντα ῥεῖ („alles fließt“) sagten schon die alten Griechen und meinten damit, dass alles im Fluss sei, sich alles fortwährend ändere. Und da hatten sie Recht!
Nach nur wenigen Monaten kuntz.brück.jordan firmieren wir erneut um und führen seit dem 01.11.2019 unter dem Namen brück.jordan architekten ingenieure die Geschäfte weiter.
Wir danken an dieser Stelle unserem ausscheidenden Partner Martin Kuntz für die fruchtbare Zusammenarbeit und wünschen ihm alles erdenklich Gute.
Die Rechte und Pflichten aus bestehenden Verträgen bleiben natürlich unberührt. Neuverträge werden mit der brück.jordan PartGmbB geschlossen. Der Firmensitz ändert sich nicht. Auch sonst bleibt für unsere Auftraggeber und Geschäftspartner (fast) alles beim Alten.


Juli 2019  UMFIRMIERUNG    kuntz.brück.jordan
Unser Kollege Christoph Jordan ist zur Jahresmitte als gleichberechtigter Partner in das Unternehmen eingetreten.
Unser Büro kuntzundbrück wird seit dem 01.07.2019 als kuntz.brück.jordan weiter geführt!


Juli 2019   – 2. Preis!  
Bei dem von der Fa. Riedel Bau, Schweinfurt, ausgelobten Realisierungswettbewerb „Wohnen am Terrassenpark“ konnten wir mit unserem Wettbewerbsbeitrag einen hervorragenden 2. Preis erzielen.

21. Mai 2019
Festakt zur feierlichen Eröffnung des IZNF in Erlangen. Im Bild einer der Festredner, unser Staatsminister Joachim Herrmann. Lobend erwähnt vom Leiter des Staatlichen Bauamtes Erlangen Nürnberg, Herrn Dieter Maußner: die Fertigstellung des Bauwerks innerhalb der Kosten und Termine!

 

März 2019  
Artikel in der Bayerischen Staatszeitung über das IZNF in Erlangen, bei dem wir für die Münchner Kollegen die Objektüberwachung übernommen haben …
Ein Instituts- und Laborgebäude mit 4.600 m² HNF  – 41,7 Mio.€ Gesamtkosten – im Kosten- und Terminrahmen !